22.05.2012

Logistik-Europazentrale von Tupperware geht in Betrieb

Innerhalb weniger Monate entstand in Eppertshausen bei Frankfurt die neue europäische Logistikzentrale von Tupperware. Realisiert wurde das ca. 17.000 m² große und 12 m hohe Objekt durch den amerikanischen Immobilienkonzern Goodman.

Neben der Logistikfläche sind in dem Gebäude auch Büros für die Verwaltung sowie ein Rechenzentrum untergebracht.

Die Beheizung erfolgt durch einen Erdgas-Brennwertkessel sowie dezentrale Erdgas-Dunkelstrahler für die Halle.